image description

Landskroner Jagdhornbläser in Wiener Hofburg

Kunst & Kultur
Zu ihrem 25-Jahre Bestandsjubiläum erfuhren die Landskroner Jagdhornbläser große Wertschätzung durch die Kärntner Jägerschaft mit der Einladung in die Wiener Hofburg.

Zu ihrem 25-Jahre Bestandsjubiläum erfuhren die Landskroner Jagdhornbläser (Obmann Martin Hufnagel) große Wertschätzung durch die Kärntner Jägerschaft mit der Einladung zur Mitwirkung bei dem alljährlich stattfindenden Jägerball "Grünes Kreuz" in den Räumlichkeiten der Wiener Hofburg.


Im heurigen Jahr wurde dieser Ball durch die Patronanz des Bundeslandes Kärnten abgehalten und dient ausschließlich gemeinnützigen und karitativen Zwecken.
Vor 6500 Ballbesuchern konnten auch die Landskroner Jagdhornbläser unter der musikalischen Leitung von Hornmeister Paul Katholnig ihr Können unter Beweis stellen und die trachtig gestylten Gäste mit jagdlichen Klängen unterhalten. Kontaktadresse: info@jhblandskron.at

Ähnliche Artikel

Neue Homebase für Heimwerker: „Mach Dein Ding“ in Feldkirchen
Fotogalerie

Der Feldkirchner Josef Kowal, Abgänger der Fachhochschule Salzburg (Baugestaltung, Holz) lässt mit seiner „1. Offenen Werkstatt“ für Heimwerker und Selbermacher aufhorchen.

Spartan Race: Überwinde Dich und den Schmerz
Fotogalerie

Wirklich wissen wollten es 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter acht Elite-Polizisten von der Sondereinheit Cobra, die beim "Spartan Race" am 11. und 12. Mai 2018 in Wiener Neustadt an den Start gingen.

Schatzhaus Kärntens: Die schwarze Kunst des Johannes Gutenberg
Fotogalerie

Auch dieses Jahr öffnet das Museum des Benediktinerstiftes St. Paul seine Türen wieder für Besucher. Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober lädt der Konvent des Klosters herzlich dazu ein, mehr über die Abtei im Lavanttal zu erfahren.