image description

Fulminanter Winterstart am Nassfeld

Fotogalerie
Mit einem Nächtigungsplus von 23 % und einem Zuwachs bei den Gästeankünften von über 28 % ist das Nassfeld See in die Wintersaison gestartet.

Auffallend dabei ist, dass der Zuwachs an Übernachtungen mehr als doppelt so hoch ausgefallen ist, wie im kärntenweiten Ergebnis. Im Zeitraum November/Dezember 2017, konnten bei insgesamt rd. 93.000 Übernachtungen, rund 27.000 Gäste im Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See (Gail- und Gitschtal) begrüßt werden. Dies bedeutet, nach 2008 das beste jemals erzielte Ergebnis.


Dank Frau Holle, die heuer – aus der „mit der engen Brille“ der Touristiker gesehen - rechtzeitig und ausreichend für die weiße Pracht gesorgt hat, haben sicher auch die Investitionen in und um das Skigebiet in Höhe von rd. 19. Mio. Euro sowie die qualitativen Angebotsverbesserungen und die neuerlich verstärkten Marketingaktivitäten der Destination und der Betriebe zu diesem guten Ergebnis beigetragen. Auch die aktuell gute Buchungslage für den weiteren Winter lässt auf eine sehr zufriedenstellende Wintersaison schließen, wie dies die Geschäftsführer der NLW Tourismus Marketing GmbH, Christopher Gruber und Markus Brandstätter unisono zum Ausdruck bringen.

Die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See überrascht ihre Gäste im Winter mit einzigartigen Vorzügen. 110 Pistenkilometer warten im familienfreundlichen Skigebiet darauf, von Euch erkundet zu werden. Einige davon führen beim Einkehrschwung sogar ins benachbarte Italien. Das außergewöhnliche Mikroklima sorgt dafür, dass Schneesicherheit während der gesamten Saison über garantiert werden kann und die Sonne begleitet Euch bei klarem Himmel den ganzen Tag lang. Die ausgeprägte Infrastruktur bietet zudem abseits der Pisten sportliche und erholsame Freizeitaktivitäten. Am Nassfeld ist jeder Urlaubstag voller Überraschungsmomente!

Fotos: @nassfeld

Ähnliche Artikel

Lei Lei in der Faschingshochburg Villach
Fotogalerie

Tausende Villacherinnen und Villacher feierten in der Innenstadt die Villacher Lebensfreude.

Landskroner Jagdhornbläser in Wiener Hofburg
Kunst & Kultur

Zu ihrem 25-Jahre Bestandsjubiläum erfuhren die Landskroner Jagdhornbläser große Wertschätzung durch die Kärntner Jägerschaft mit der Einladung in die Wiener Hofburg.

Familien-Schwitzen in der Kärnten-Therme
Fotogalerie

Im luxoriösen Hamam der Kärnten-Therme in Warmbad Villach kann man an bestimmten tagen mit der ganzen Familie saunieren.