image description

Peter Pilz: Kommt der Rücktritt vom Rücktritt?

Politik
Die Kärntner Natiobalratsabgeordnete Sandra Wassermann beschäftigt sich in diesem Beitrag mit der Affäre um Peter Pilz.

Ich bin seit 10 Jahren Mitglied im Frauenhaus-Vorstand und werde mit sexuellen Übergriffen in Partnerschaften, schrecklichen Misshandlungsfällen und die daraus zerrüttete Zukunft der Kinder regelmäßig konfrontiert.


Seit die Thematik um die Rückkehr von Peter Pilz in den österreichischen Nationalrat laut wurde, beschäftigt mich dieser Gedanke, gerade als junge Abgeordnete und Frau, mit großem Unbehagen und Sorge.

Sorge um die Kalmierung sexueller Übergriffe an Frauen, Sorge um die Glaubwürdigkeit der Politik – es gibt bei dieser Rückkehr keine Gewinner.

Ich bezweifle, dass Peter Pilz in so kurzer Zeit geläutert ist.

(NRAbg. Sandra Wassermann)

Ähnliche Artikel

Ennstal Classic: Autofahren im Paradies
Fotogalerie

Mit den Autos von einst auf den Straßen von heute: das ist die Ennstal-Classic die einen Höhenflug angetreten hat, wie er bei der ersten Ausgabe im Jahre 1993 mit 35 Autos nicht abzusehen war.

Neu: Genussurlaub im Stift Gurk
Fotogalerie

Seit Juni 2018 können Naturliebhaber, Familien und Pilgerfreunde im neuen JUFA Hotel Stift Gurk ihren ganz besonderen Urlaub verbringen.

Cocktails aus Kärnten weltweit im Trend
Fotogalerie

Der Kärntner Mario Hofferer mischt mittlerweile die Cocktail Szene weltweit kräftig durcheinander.