image description

Charity-Veranstaltung: Hand in Hand mit Elias

Fotogalerie
Kürzlich fand im Congress Center Pörtschach die Benefizveranstaltung "Hand in Hand mit Elias" statt.

Der Bub aus Bleiburg hatte im Sommer einen Badeunfall und ist seither auf die ständige Betreuung seiner Mutter angewiesen. Derzeit befindet er sich auf REHA in Bayern.


NAbg. Sandra Wassermann überreichte im Rahmen der Charity Genesungswünsche von KO Heinz-Christian Strache aus dem Parlamentsklub und übergab den Organisatorinnen Ines Katzenberger (links) und Veronika Buchreiter (rechts) einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

Die Initiatorinnen und der Verein "Pörtschach erleben" bedanken sich bei allen, die für den Wohltätigkeitsbasar Kuchen, Kekse uvm. gebracht und fleissig gebastelt haben und vor allem bei jenen, diesich nicht vor der Arbeit für diese Veranstaltung gescheut haben! Der größte Dank geht an die mitwirkenden Bands, allen voran an Chris Stampfer von den ELCHOS.

Großer Dank gebührt auch den Künstlern von salzburgsound, Die Stockhiatla, Die Obersteirer, Buchner Julia, Udo Wenders, ELCHOS, Himmelberger und Meilenstein!

Insgesamt wurde die stolze Summe von 19.242,33 Euro für Elias gesammelt. Großer Dank ergeht an die Firma Orthopädie Mayerhofer, Villacher Bier, Agentur Najera, Landeshauptmann Peter Kaiser und FPÖ Obmann Heinz-Christian Strache für ihre großzügige Spende!


Ähnliche Artikel

Neue Homebase für Heimwerker: „Mach Dein Ding“ in Feldkirchen
Fotogalerie

Der Feldkirchner Josef Kowal, Abgänger der Fachhochschule Salzburg (Baugestaltung, Holz) lässt mit seiner „1. Offenen Werkstatt“ für Heimwerker und Selbermacher aufhorchen.

Spartan Race: Überwinde Dich und den Schmerz
Fotogalerie

Wirklich wissen wollten es 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter acht Elite-Polizisten von der Sondereinheit Cobra, die beim "Spartan Race" am 11. und 12. Mai 2018 in Wiener Neustadt an den Start gingen.

Schatzhaus Kärntens: Die schwarze Kunst des Johannes Gutenberg
Fotogalerie

Auch dieses Jahr öffnet das Museum des Benediktinerstiftes St. Paul seine Türen wieder für Besucher. Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober lädt der Konvent des Klosters herzlich dazu ein, mehr über die Abtei im Lavanttal zu erfahren.