image description

Sebastian Kurz: Wenig Neues im ORF-Sommergespräch

Fotogalerie
Im ORF-Sommergespräch versuchte Moderator Tarek Leitner erstmals das Programm des ÖVP-Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl Sebastian Kurz zu beleuchten. Das allerdings gelang nicht.

Wie bei allen bisherigen Presseterminen blieb Sebastian Kurz konkrete Antworten auf Fragen zum Wahlprogramm der ÖVP schuldig und verwies auf entsprechende Präsentationen im September. Bei den Zusehern blieb lediglich hängen, dass er "die Linie vorgeben" werde.


Bis zum Ende der nächsten Legislaturperiode will Kurz Einsparungen in einer Größenordnung von 14 Milliarden Euro vornehmen. Wo konkret die ÖVP den Sparstift ansetzen will verriet Kurz allerdings nicht. Massive Kürzungen soll es aber jedenfalls im Bereich der Förderungen geben. Aber auch hier wollte der ÖVP-Frontmann keine konkreten Beispiele nennen.

Kritische Beobachter waren sich einig, dass das Sommergespräch eher langweilig verlaufen ist. Interviewer Tarek Leitner polarisierte ebenso wie Kurz. In den sozialen Medien gab es sowohl starkes Lob als auch heftige Kritik für die Performance der beiden.

Ob sich Sebastian Kurz in den direkten TV-Duellen gegen HC Strache und Christian Kern durchsetzen können wird, bleibt abzuwarten. Es ist ihm jedenfalls bereits gegen Tarek Leitner schwer gefallen.

Ähnliche Artikel

WhatsApp: Wie lösche ich Irrtümlich gesendete Nachrichten?
Lifestyle

Wem ist das noch nicht passiert. In der Hektik eine WhatsApp-Nachricht abgesetzt und den falschen Empfänger oder Chat ausgewählt. Bis jetzt konnte man sich dafür nur entschuldigen.

BKK: Die Rückkehr der Speed-Queens
Fotogalerie

Weltcup-Abfahrt und Super-G der Damen am 13. Und 14. Jänner 2018. Region darf sich über 5.000 zusätzliche Nächtigungen freuen

Andreas Bourani LIVE in Obertauern
Fotogalerie

Chartstürmer Andreas Bourani zündet zum legendären Skiopening am 02. Dezember 2017 „Ein Feuerwerk aus Endorphinen“ und ist somit Teil des Internationalen Ski-Countdowns 2017/18 in Obertauern!