image description

Die Anzugmode im Herbst: Relaxed Tailoring

Fotogalerie
Rechtzeitig vor dem Herbstbeginn haben wir für Sie die wichtigsten Trends zum Thema Herrenmode zusammengefasst. Vorweggenommen: der Anzug ist wieder top-aktuell.

Welche Anzugform ist im Herbst 2017 aktuell?



Die schmale, körpernahe Silhouette hat sich durchgesetzt und ist salonfähig geworden. Die dazugehörende Hose ist heuer wieder etwas kürzer und darf ruhig ober dem Schuh enden. Grundsätzlich gilt: Relaxed tailoring ist in! Fließende Formen, lässige Schnitte dominieren. Ein Comeback feiert die Bundfaltenhose – gerne getragen zu einem zweireihigen Sakko. Man(n) sollte allerdings darauf achten, dass trotz bequemer Lässigkeit nicht der Eindruck entsteht, der Anzug wäre eine Nummer zu groß gekauft.

Welche Farben dominieren die aktuelle Anzugmode?

Die Herbstmode ist klassisch, ebenso die Farben Blau, Grau und Schwarz. Blau wirkt frisch und edel, schwarz ist elegant und immer modern. Und Grau steht für Understatement und schlichte Eleganz.

Welche Anzug-Kombinationen sind besonders chic?

Im Geschäftsleben trägt man einen scharf geschnittenen Anzug mit weißem Hemd und schmaler Krawatte, dazu polierte Lederschuhe. Zu lockeren Meetings passen Bundfaltenhose, Sweatshirt und Sneakers, das Anzug-Sakko hat eine softe Schulter. Abend- und Gala-Veranstaltungen geht nicht ohne Black tie: Smoking mit Kummerbund, Hemd mit Manschettenknöpfen, Fliege und Lackschuhe sind Pflicht.

Welche Knigge-Regeln muss der Anzugträger beachten?

Die alten Stilregeln haben volle Gültigkeit, d.h., beim Aufstehen schließt man das Sakko, beim Setzen wird es geöffnet. Beim Autofahren wird das Sakko abgelegt.

Welche Accessoires kommen?

Man trägt wieder eine Krawattennnadel. Obligatorisch ist das Stecktuch. Grundsätzlich gilt, dass man maximal drei Accessoires zugleich tragen sollte. Manschettenknöpfe, Stecktuch, Krawattennadel und eine auffällige Uhr sind eindeutig zu viel.

Was trägt der Anzug zur Ausstrahlung des Mannes bei?

Das Sprichwort „Kleider machen Leute“ trifft zu. Der Anzug ist die Königsdisziplin der Männermode, jeder Mann sieht im Anzug besser aus. Ein guter Anzug vermittelt Souveränität, Selbstsicherheit und Stilsicherheit.

Ähnliche Artikel

Münchner Oktoberfest: Flanierkarte für Adabeis
Fotogalerie

Am ersten Oktoberfest-Wochenende lädt Münchens Szene-Gastronom Nummer 1 Michael Käfert traditionell Promis, Sterne und Sternchen zum „Almauftrieb“ in seine Wiesenschänke.

Wahlauftakt mit HC Strache in der Schleppe-Arena
Fotogalerie

Ein großer Erfolg war der gestrige Kärntner FPÖ-Wahlauftakt für die Nationalratswahl in der Klagenfurter Schleppe Arena.

Das Comeback der Borgward Isabella
Fotogalerie

Der Stuttgarter Automobilkonzern Borgward plant seinen Marktstart in Deutschland noch in diesem Jahr. " Auf der diese Woche eröffneten IAA in Frankfurt zeigte Borgward zudem sein ISABELLA Concept.