image description

Riesen-Erfolg für die Pörtschacher Vespa-Days

Lifestyle
Tausende Fans aus Österreich, Deutschland und natürlich der Schweiz fanden sich am Pfingstwochenende zu den 1. Vespadays in Pörtschach am Wörthersee ein.

Unter der professionellen Organisation von Tourismusdirektor Roland Loibnegger, selbst seit Jahren bekennender Vespa-Fan, gab es für die Teilnehmer jede Menge Spaß bei geführten Ausfahrten rund um den Wörthersee. Wo immer die Vespisti eintrafen, flogen ihnen die Herzen von Gästen und Einheimischen zu. Und es gab auch viel Möglichkeit zum Staunen und zum Fachsimpeln. Seltene Modelle wie die berühmte Vespa „Lampe Unten“ aus den frühen 50iger Jahren und chice Roller mit originaler Patina aus den 60iger Jahren präsentierte das Vespa-Hospiz mit Sitz in Krumpendorf.




Am Monte-Carlo-Platz trafen Vespa-Fahrer und Schaulustige schon am Nachmittag zum gepflegten Cocktail ein. Mit dabei waren unter anderem Pörtschachs Bürgermeisterin Silvia Penz, Szenewirt Francesco mit seiner schwarzen Primavera, „Lust und Laune“-Hotelier Gerald Striedinger, Bauprofi und Vespa-Fan Horst Muralter sowie Kurdirektor Roland Loibnegger.

Ebenfalls im Vespa-Gewühl gesichtet wurde NHL-Profi Michael Grabner mit einer sehr seltenen, blitzblauen ETS 125 samt Zusatztank.

Ähnliche Artikel

BAM Athletics für „body & mind“
Fotogalerie

Sport, Gesundheit und Erfolg spielen im Leben der leidenschaftlichen Fitness-Trainerin Julia Seger aus Schiefling am Wörthersee schon immer eine große Rolle.

US-Dreamcars rockten den Faaker See
Fotogalerie

Erneut ein großer Erfolg war das 2. US Car- und Jeep-Treffen auf dem Bauermarkt-Gelände in Faak am See. (Foto: Julia Kopeinig)

Operativer Eingriff befreit von Nervenschmerz
Fotogalerie

Dr. Veith Moser, Hand- und Nervenchirurg sowie Experte für Nervenkompressionssyndrome, fungiert als medizinischer Experte für blitzlicht.at. Heute berichtet er über das Karpaltunnelsyndrom (CTS, KTS).